Details

Von der Klage zum Lob


Von der Klage zum Lob

Studien zum "Stimmungsumschwung" in den Psalmen
Wissenschaftliche Monographien zum Alten und Neuen - Testament, Band 133 Aufl.

von: Uwe Rechberger, Jan Cillers Cillers Breytenbach, Bernd Janowski, Reinhard Gregor Kratz, Hermann Lichtenberger

59,99 €

Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 24.07.2012
ISBN/EAN: 9783788726041
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 399

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Was bringt einen Menschen von der Klage zu neuem Vertrauen und zum Lob Gottes? Alttestamentlich ist dies die Frage nach dem »Stimmungsumschwung « in den Psalmen. Beispielhaft werden in der vorliegenden Studie die Gebetsprozesse der Psalmen 3, 6 und 22 interpretiert. Dabei wird deutlich, wie die Psalmen nicht nur einen »Stimmungsumschwung «, sondern im Verlauf des Gebets eine mehrfache Wende herbeiführen wollen: eine Wende in Gott, mit der sich Gott dem Beter neu zuwendet, um dann auch die Situation des Beters zu wenden. Die Sprechaktwende von der Klage zum Vertrauensbekenntnis und die intendierte Wende der »Stimmung« des Beters werden im Psalmgebet vom ersten Vers an vorbereitet.
Uwe Rechberger, geb. 1971, Dr. theol., ist Pfarrer und Studienleiter am Albrecht-Bengel-Haus in Tübingen sowie ehrenamtlich Vorsitzender des CVJM-Landesverbandes Württemberg.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: