Details

Vielstimmige Rede vom Unsagbaren


Vielstimmige Rede vom Unsagbaren

Dekonstruktion, Glaube und Kierkegaards pseudonyme Literatur
Kierkegaard Studies. Monograph Series, Band 14

von: Jochen Schmidt

149,95 €

Verlag: De Gruyter
Format: PDF
Veröffentl.: 01.01.2006
ISBN/EAN: 9783110199659
Sprache: deutsch

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Studie bietet eine Interpretation von Kierkegaards Schriften "Entweder - Oder", "Die Wiederholung" sowie "Furcht und Zittern" vor dem Hintergrund postmoderner Religionsphilosophie. Vielstimmigkeit wird im Anschluss an dekonstruktive Denkerfahrungen als Konfiguration von unversöhnten, doch gerade dadurch bedeutsamen Redeweisen aufgefasst. Kierkegaards dialogisierte Pseudonyme erhellen kraft solcher Vielstimmigkeit den Glauben: Keine pseudonyme Stimme allein vermag jenen Glauben, der Leben angesichts des Scheiterns ermöglicht, auszusprechen. Inmitten der nach Versöhnung auslangenden Unversöhntheit des Disputs - und nur dort - wird unaussprechlicher Glaube durch Aussparung aus der Rede erschwiegen.
Jochen Schmidt, Universität Glasgow, Schottland, UK.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

En diálogo con el Señor
En diálogo con el Señor
von: Josemaría Escrivá de Balaguer, Luis Cano, Francesc Castells
EPUB ebook
4,99 €