Details

Vater unser


Vater unser

Das Gebet der Christen
2. Aufl.

von: Eduard Lohse

7,99 €

Verlag: Lambert Schneider
Format: EPUB
Veröffentl.: 15.02.2013
ISBN/EAN: 9783650731708
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 144

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Das Vaterunser ist eines der wichtigsten und bekanntesten Dokumente des Christentums über alle Konfessionen hinweg. Es ragt deshalb heraus aus den anderen Gebetstexten, weil es direkt auf die Worte Christi zurückgeht, mit denen er die Jünger beten lehrte. In einfachen und klaren Worten fasst es die Beziehung zwischen den Menschen und Gott zusammen und wird in allen Sprachen in Millionen Gotteshäusern jeden Tag wiederholt. Eduard Lohse fasst die wichtigsten Informationen zu diesem zentralen Bittgebet zusammen, erläutert die Geschichte der Überlieferung, erklärt die sprachlichen und hermeneutischen Probleme und gibt eine theologische Interpretation. Jede einzelne Bitte des Vaterunsers wird gesondert betrachtet und interpretiert. So kann der ganz vertraute Text neu entdeckt und verstanden werden. Der Band richtet sich bewusst nicht an die Fachtheologen, sondern soll eine Einführung für alle Interessierten bieten.
Das Vaterunser, das wichtigste Gebet des Christentums, steht im Mittelpunkt dieser Darstellung. Seine Herkunft, die sprachlichen Überlieferungen und sein theologischer Gehalt werden in einfacher und klarer Sprache behandelt. So kann sich der Laie ein neues Bild von dem vertrauten Text und seinem Hintergrund machen.
Eduard Lohse, geb. 1924, ist emeritierter Professor für Neues Testament der Universität Göttingen, außerdem war er Bischof der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers, Präsident des Weltbundes der Bibelgesellschaften und Vorsitzender des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Wege zum Leben
Wege zum Leben
von: Odilo Lechner
EPUB ebook
9,99 €
Die Wiederkehr des Heiligen
Die Wiederkehr des Heiligen
von: Johannes Pausch, Gert Böhm
EPUB ebook
13,99 €