Details

Ungerechtigkeit der Bildung - Bildung der Ungerechtigkeit


Ungerechtigkeit der Bildung - Bildung der Ungerechtigkeit


1. Aufl.

von: Eckart Liebau, Wolfgang Mack, Meike Baader, Andreas Schröer, Jörg Zirfas, Ingrid Gogolin, Gabriele Weiß, Jutta Ecarius, Katharina Walgenbach, Annedore Prengel, Peter Buchner, Klaus-Jürgen Tillmann

18,99 €

Verlag: Budrich Unipress
Format: PDF
Veröffentl.: 19.03.2008
ISBN/EAN: 9783847413967
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 220

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Wenn Gleichbehandlung ungerecht ist Unsere Bildungssysteme beruhen auf zwei Maximen: Individualität soll möglichst individuell gefördert werden - dadurch wird Ungleiches ungleich behandelt, um allen gleiche Bildungschancen zu eröffnen (und somit Gleiches gleich zu behandeln). Diese Maximen werfen die Fragen nach den Kriterien für Gleichheit und Ungleichheit, für Gerechtigkeit und Ungerechtigkeit in Theorie und Praxis der Bildung auf - unabhängig davon, ob man vom Leistungsdenken, von Eliten- und Begabtenförderung, von Geschlechterdifferenzierung, von Schulformen, Herkunftsmilieus, Prüfungen und Zensuren oder von Chancen, Selektion und Allokation spricht. Das Buch geht gezielt von diesem paradoxen Ansatz aus, um genau zu analysieren, welche Konsequenzen dies für die aktuellen Bildungssysteme und die darin Lernenden nach sich zieht. Aus dem Inhalt: Jörg Zirfas, Eine gerechtigkeitstheoretische Einleitung Kultur, Moral und Ästhetik Eckart Liebau, Lob der Ungerechtigkeit Ingrid Gogolin, Migration und Integration Gabriele Weiß, Gewissen - Ungerechtigkeit gegenüber dem Selbst Jörg Zirfas, Ästhetik der Behinderung Generation, Geschlecht und Herkunft Jutta Ecarius, Generationenbeziehungen Annedore Prengel, Geschlechterverhältnisse Peter Büchner, Soziale Herkunft und Bildung Schule Klaus-Jürgen Tillmann, Viel Selektion - wenig Leistung. Erfolg und Scheitern in deutschen Schulen Wolfgang Mack, Schule in benachteiligten Stadtteilen Meike Sophia Baader, Schulgemeinschaften Andreas Schröer, Eliten- und Begabtenförderung
Prof. Dr. Eckart Liebau, Institut für Pädagogik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Jörg Zirfas, Institut für Pädagogik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Akademischer Rat

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Guide to Effective Grant Writing
Guide to Effective Grant Writing
von: Otto O. Yang
PDF ebook
35,69 €
Identifying, Assessing, and Treating Autism at School
Identifying, Assessing, and Treating Autism at School
von: Stephen E. Brock, Shane R. Jimerson, Robin L. Hansen
PDF ebook
89,24 €
How to Become an Effective Course Director
How to Become an Effective Course Director
von: Bruce W. Newton, Jay H. Menna, Patrick W. Tank
PDF ebook
44,02 €