Details

Türkei hören


Türkei hören



von: Martin Greve, Ercan Durmaz, Kalan Müzik, Antje Hinz

16,95 €

Verlag: Silberfuchs
Format: MP3 (in ZIP-Archiv)
Veröffentl.: 30.06.2008
ISBN/EAN: 4056198031162
Sprache: deutsch

Dieses Hörbuch erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Wie kaum eine andere Region der Welt ist die Türkei von kulturellen Vermischungen geprägt. In Zentralasien übernahmen die ersten nomadischen Türken den Islam und damit auch Teile arabischer und persischer Kultur. Die nach Westen ziehenden Turk-Stämme trafen auf das reiche kulturelle Erbe Altanatoliens und des griechischen Byzanz.
Der Autor und Türkei-Kenner Martin Greve macht vertraut mit den alten Sagen, mit mystischen und volkstümlichen Dichtern wie Mevlânâ und Yunus Emre, mit den kulturell vielfältigen Liedern und Tänzen in Anatolien, er enthüllt Geheimnisse um Wirbelnde Derwische und mächtige Janitscharenkapellen.

Der renommierte Schauspieler Ercan Durmaz erzählt, wie aus der christlichen Hagia Sophia eine muslimische Moschee wurde und in Istanbul die städtisch-islamische Kultur aufblühte.
Kalligrafie, osmanische Dichtung, Musik und Miniaturmalerei prägten das Reich ebenso wie die westeuropäische Kultur, die im 19. Jahrhundert u. a. mit der Oper Einzug in Istanbul hielt.
Mit der Ausrufung einer neuen Republik 1923 definierte sich die Türkei als europäischer Nationalstaat. Dichter wie Nazim Hikmet brachten die westliche Moderne in die türkische Lyrik, Ahmed Adnan Saygun komponierte zeitgenössische Musik. Die Istanbul-Biennale und der Literatur-Nobelpreis für den Schriftsteller Orhan Pamuk zeigen die Türkei heute als Zentrum innovativer und anspruchsvoller Kultur.

Martin Greve war wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Berlin, später freier Mitarbeiter der Berliner Ausländerbeauftragten und freiberuflicher Journalist und schrieb über türkische Kultur in der Türkei und in Deutschland. Als Musikwissenschaftler ist er seit 2006 Leiter des Studiengangs "Türkische Musik" am Konservatorium Rotterdam. Seit über zehn Jahren forscht und veröffentlicht er über türkische Musik in der Türkei sowie der europäischen Diaspora.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Wem gehört die Geschichte?
Wem gehört die Geschichte?
von: Aleida Assmann, Jan Assmann, Thomas Knoefel, Klaus Sander
ZIP ebook
14,95 €
Und sie schämeten sich nicht Vol. 02
Und sie schämeten sich nicht Vol. 02
von: Joachim Fernau, Joachim Steck, Hechendorf Studio Johannes Steck
ZIP ebook
8,00 €
Die Sieben Weltwunder
Die Sieben Weltwunder
von: Ernst von Khuon, Jan Koester
ZIP ebook
14,90 €