Details

Totensonntag


Totensonntag

Gekürzte Fassung

von: Andreas Föhr, Michael Schwarzmaier

15,95 €

Verlag: Argon Hörbuch
Format: MP3 (in ZIP-Archiv)
Veröffentl.: 21.11.2013
ISBN/EAN: 1783839812624
Sprache: deutsch

Dieses Hörbuch erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

1993: Clemens Wallner, 24 Jahre alt, ist frischgebackener Kriminalkommissar.
Gefeiert wird das zusammen mit Polizeiwachtmeister Leonhardt Kreuthner und der Tochter des Chefs - bei einem riesigen Sonnwendfeuer, auf einem Gipfel im Mangfallgebirge, die ganze Nacht. Als der Morgen graut, entdeckt "Leichen-
Leo" die erste Leiche seiner Karriere. Denn unter der Asche ihres Feuers findet sich eine metallene Kiste mit einer Toten. Offenbar wurde sie vor langer Zeit dort auf dem Berg vergraben - und nun löst ihre Entdeckung eine Lawine von Ereignissen aus...
Wie alles begann: Kommissar Wallners Feuertaufe
Im Herbst 1992 ist Clemens Wallner frischgebackener Kriminalkommissar. Bei einem Besäufnis auf einer Berghütte am Tegernsee, zu dem Kreuthner ihn mitgenommen hatte, geraten Wallner und Kreuthner in eine Geiselnahme. Vom Geiselnehmer erfährt Wallner von einer dramatischen Geschichte, die sich in den letzten Tagen des zweiten Weltkriegs ereignet hat und die Kreuthner alias "Leichen-Leo" den Hinweis zur Entdeckung seiner ersten Toten liefert. Es handelt sich um ein Skelett in einem edelsteinbesetzten Sarg mit einer Kugel im Schädel
Michael Schwarzmaier arbeitet als Schauspieler und Sprecher vor allem in den Bereichen Fernsehen, Funk, Synchron, Werbung und Hörbuch. Nach einem geisteswissenschaftlichen Studium besuchte er zunächst die Schauspielschule in Berlin und stand dann zehn Jahre an Theatern in Deutschland und Südamerika auf der Bühne, u. a. spielte er auch an den Münchner Kammerspielen.

Andreas Föhr, Jahrgang 1958, gelernter Jurist, arbeitete einige Jahre bei der Rundfunkaufsicht und als Anwalt. Seit 1991 verfasst er erfolgreich Drehbücher für das Fernsehen, mit Schwerpunkt im Bereich Krimi. Zusammen mit Thomas Letocha schrieb er u.a für 'SOKO 5113', 'Ein Fall für zwei' und 'Der Bulle von Tölz'. Für seinen Debütroman 'Der Prinzessinnenmörder' ist Andreas Föhr mit dem begehrten Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnet worden.
Andreas Föhr lebt bei Wasserburg.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Klassika zarubejnogo detektivnogo rasskaza
Klassika zarubejnogo detektivnogo rasskaza
von: Ryunoske Akutagawa, Arnold Bennett, Michel Gerard, Rudyard Kipling, Arthur Conan Doyle, White Fred, Gilbert Chesterton, Alexander Bordukov, Vsevolod Kuznetcov
ZIP ebook
4,99 €
Parol ne nujen
Parol ne nujen
von: Yulian Semenov, Alexander Klukvin
ZIP ebook
7,99 €
Brillianty dlya diktatury proletariata
Brillianty dlya diktatury proletariata
von: Yulian Semenov, Alexander Klukvin
ZIP ebook
7,99 €