Details

Stoffstromanalyse für ein Franzbrötchen. Vergleich der Umwelteinwirkung eines herkömmlichen und eines veganen Franzbrötchens


Stoffstromanalyse für ein Franzbrötchen. Vergleich der Umwelteinwirkung eines herkömmlichen und eines veganen Franzbrötchens


1. Auflage

von: Leonie Mantz

12,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 21.01.2020
ISBN/EAN: 9783346099952
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 31

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Umweltwissenschaften, Note: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg (Institut für Umweltkommunikation), Veranstaltung: Ressourceneffizienz, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist umweltfreundlicher? Das normale Franzbrötchen oder die vegan teurere Alternative vom Öko-Supermarkt? Dieser Frage ist der Autor auf den Grund gegangen. Der Autor beschäftigt sich damit, welche Stoffströme in einem herkömmlichen Franzbrötchen und im Vergleich dazu in der veganen Variante fließen und welche CO2-Austöße diese haben.

Diese Arbeit stellt einen Vergleich der Umweltwirkungen zwischen einem in der eigenen Küche hergestellten, klassischen Franzbrötchen und einem veganen Franzbrötchen an. Hierfür wird der Lebensweg der verschiedenen Zutaten nachgezeichnet, um die Auswirkungen eines einzelnen Franzbrötchens auf die Treibhausgasemissionen zu untersuchen. Diese Prozesse wurden wir mit dem Programm e! sankey4 modelliert, um die Wirkungsabschätzung der Herstellung eines Franzbrötchens zu zeigen und auszuwerten.

Das Ziel der Arbeit besteht darin, ein Life Cycle Assessment, auch LCA oder Ökobilanz, eines Franzbrötchens zu modellieren. Die Ökobilanz ist eine Methode, um die gesamten Umwelteinwirkungen eines Produktes, eines Verfahrens oder einer Dienstleistung zu analysieren. Dabei müssen zwei Grundsätze beachtet werden. Erstens sollen alle möglicherweise betroffenen Umweltbestandteile wie Wasser, Boden oder Luft einbezogen werden. Zweitens sollen alle Stoffströme von den Rohstoffen bis zu der Entsorgung betrachtet werden. Ein häufiges Problem bei der Analyse ist es, die notwendigen Daten zu den Prozessen zu beschaffen. In dieser Untersuchung bezieht der Autor Daten aus der Datenbank ecoinvent ein. Eine ähnliche Form der Ökobilanz, allerdings ohne Normen, stellt die Stoffstromanalyse dar. Hierbei stehen die Mengen und Wege der Produkte im Vordergrund, wobei die Ökobilanz bevorzugt die Umweltwirkungen betrachtet.
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Umweltwissenschaften, Note: 1,3, Leuphana Universität Lüneburg (Institut für Umweltkommunikation), Veranstaltung: Ressourceneffizienz, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist umweltfreundlicher? Das normale Franzbrötchen oder die vegan teurere Alternative vom Öko-Supermarkt? Dieser Frage ist der Autor ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Was kommt nach dem Klimawandel?  (Telepolis)
Was kommt nach dem Klimawandel? (Telepolis)
von: Jörg Phil Friedrich
EPUB ebook
4,99 €
Decision Support Systems for Risk-Based Management of Contaminated Sites
Decision Support Systems for Risk-Based Management of Contaminated Sites
von: Antonio Marcomini, Glenn Walter Suter II, Andrea Critto
PDF ebook
128,39 €
Dynamics of Mercury Pollution on Regional and Global Scales
Dynamics of Mercury Pollution on Regional and Global Scales
von: Nicola Pirrone, Kathryn R. Mahaffey
PDF ebook
149,79 €