Details

Schriften zur Organisation 3


Schriften zur Organisation 3

Gesellschaftliche Differenzierung
1. Aufl. 2019

von: Niklas Luhmann, Ernst Lukas, Veronika Tacke

69,99 €

Verlag: VS Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 10.05.2019
ISBN/EAN: 9783658232122
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Mit diesem sechsbändigen Werk erscheint erstmals eine vollständige Edition der Aufsätze und Vorträge Niklas Luhmanns zum Thema Organisation. Die Bände präsentieren schwer auffindbare Texte und bisher unveröffentlichte Materialien. ?Auch der dritte Band enthält Texte aus den Jahren 1970-1998. Analysiert werden Organisationstypen in Funktionssystemen der Gesellschaft: Kirchen, Schulen, Universitäten, Unternehmen, Parteien, Verwaltungen, Gerichte, usw.„Viel spricht aber dafür, daß die Organisationen autonom geworden sind in der Frage, wie sie intern über Abhängigkeiten und Unabhängigkeiten im Verhältnis zur Umwelt disponieren. Und eben das setzt sie instand, Autoritätsverluste, die gesellschaftlich unvermeidlich geworden sind, auf eine hochdifferenzierte, heterogene und unübersichtliche Weise zu kompensieren.“Niklas Luhmann, 1994
Die Differenzierung von Politik und Wirtschaft und ihre gesellschaftlichen Grundlagen.- Einführung in die Theorie der Gesellschaft.- Organisation des Erziehungsprozesses.- Die Stellung der Gerichte im Rechtssystem.- Das Recht der Gesellschaft.
Dr. Veronika Tacke ist Professorin für Organisationssoziologie an der Universität Bielefeld. Ernst Lukas ist als Organisationsberater in Berlin und Frankfurt tätig.
Mit diesem sechsbändigen Werk erscheint erstmals eine vollständige Edition der Aufsätze und Vorträge Niklas Luhmanns zum Thema Organisation. Die Bände präsentieren schwer auffindbare Texte und bisher unveröffentlichte Materialien. ?Auch der dritte Band enthält Texte aus den Jahren 1970-1998. Analysiert werden Organisationstypen in Funktionssystemen der Gesellschaft: Kirchen, Schulen, Universitäten, Unternehmen, Parteien, Verwaltungen, Gerichte, usw.

„Viel spricht aber dafür, daß die Organisationen autonom geworden sind in der Frage, wie sie intern über Abhängigkeiten und Unabhängigkeiten im Verhältnis zur Umwelt disponieren. Und eben das setzt sie instand, Autoritätsverluste, die gesellschaftlich unvermeidlich geworden sind, auf eine hochdifferenzierte, heterogene und unübersichtliche Weise zu kompensieren.“

Niklas Luhmann, 1994
Klassiker der OrganisationstheorieUnverzichtbar für jeden, der sich intensiv mit der Theorie Luhmanns auseinandersetzen willVollständige, textkritische Edition

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Motivational Aspects of Prejudice and Racism
Motivational Aspects of Prejudice and Racism
von: Cynthia Willis-Esqueda
PDF ebook
107,09 €
Beyond Technocracy
Beyond Technocracy
von: Massimiano Bucchi
PDF ebook
107,09 €
Enabling Social Europe
Enabling Social Europe
von: Katharina Mader, M. Zukowski, B. Maydell v., K. Borchardt, K.-D. Henke, R. Leitner, R. Muffels, M. Quante, P.-L. Rauhala, G. Verschraegen
PDF ebook
89,24 €