cover.jpg
half.jpg

Inhaltsverzeichnis

InhaltsverzeichnisVorwortRezepteQuinoasalat mit Tomaten und MinzeWarmer Quinoa mit OfenkürbisQuinoa-Burger mit SpinatFrische FrühlingsrollenKürbissuppe mit saurer SahneFrühlings-MinestroneSchafskäsefrikadellenKürbisbrotAmaranthmüsli mit BeerenKalbsroulade mit gefüllter PaprikaBlattsalat mit SteakstreifenPaprika-Kartoffel-GulaschRotes GemüsecurryGrüner Bohnensalat mit RäucherforelleMedaillons auf TomatengemüseZucchini-Schinken-LasagneBuchweizensalat mit Roter BeteHalloumi mit Zucchini-Pesto-NudelnHähnchenfilet mit SelleriepüreeOmelett-Wraps mit RäucherlachsImpressumWeitere Titel

Vorwort

Glutenunverträglichkeit muss nicht Verzicht bedeuten. Bei diesen 20 schnellen Rezepten werden Sie das Getreide gar nicht vermissen! Und clevere Körner wie Quinoa, Amaranth und Buchweizen machen sich nicht nur als Getreideersatz prima, sie stecken auch noch voller wichtiger Nährstoffe und Protein! Entdecken Sie die Möglichkeiten der glutenfreien Küche mit diesem schnellen Einstieg.

Rezepte

recipe_1352_wide_image@2x.jpg

QUINOASALAT MIT TOMATEN UND MINZE


250 ml Gemüsebrühe /am besten selbst gekocht – oder aus dem Bioladen ohne Glutamat
100 g Quinoa (Bioladen)
1 Zitrone
2 Stiele Minze
1 Stiele glatte Petersilie
1 Schalotte
2 TL Olivenöl
Weißweinessig
Pfeffer aus der Mühle


Für 2 Portionen
clock 35 Min Zubereitung
Pro Portion ca. 270 kcal

1. Die Brühe aufkochen. Inzwischen den Quinoa in einem feinen Sieb mit warmem Wasser gründlich waschen, um die Bitterstoffe zu entfernen, und abtropfen lassen. Die Zitrone halbieren und auspressen.

2. Sobald die Brühe kocht, Zitronensaft und Quinoa hinzugeben und bei geringer Hitze 20 Min. köcheln lassen, dann von der Kochstelle nehmen und den Quinoa weitere 5 Min. quellen lassen (bitte für die Zeiten auch die Packungsanweisung beachten).

3. Inzwischen die Tomaten waschen, halbieren, vom Stielansatz befreien und würfeln. Minze und Petersilie waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Schalotte schälen und fein würfeln.

4. Quinoa mit diesen vorbereiten Zutaten vermischen. Das Öl und einen Spritzer Weißweinessig hinzugeben, den Salat nach Geschmack mit frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und servieren.


Tipp

Quinoa enthält reichlich B-Vitamine, die besonders für die Nerven und den Kohlenhydratstoffwechsel wichtig sind. Die glutenfreie Stärke lässt sich leicht verdauen und liefert rasch wertvolle Energie.