Illustration

John Sinclair – Die Serie

John Sinclair ist der Serien-Klassiker von Jason Dark. Mit über 300 Millionen verkauften Heftromanen und Taschenbüchern, sowie 1,5 Millionen Hörspielfolgen ist John Sinclair die erfolgreichste Horrorserie der Welt. Für alle Gruselfans und Freunde atemloser Spannung.

Tauche ein in die fremde, abenteuerliche Welt von John Sinclair und begleite den Oberinspektor des Scotland Yard im Kampf gegen die Mächte der Dunkelheit.

Über den Autor

Jason Dark wurde unter seinem bürgerlichen Namen Helmut Rellergerd am 25. Januar 1945 in Dahle im Sauerland geboren. Seinen ersten Roman schrieb er 1966, einen Cliff-Corner-Krimi für den Bastei Verlag. Sieben Jahre später trat er als Redakteur in die Romanredaktion des Bastei Verlages ein und schrieb verschiedene Krimiserien, darunter JERRY COTTON, KOMMISSAR X oder JOHN CAMERON.

Über dieses Buch

Das Teufels-Denkmal (2. Teil)

Er wollte töten, er würde töten, und er würde das Opfer wieder in die Welt der Lebenden zurückschicken  … als einen Untoten, einen Zombie, eine lebende Leiche.

Nicht er killte, nicht sein Revolver, auch nicht sein Messer oder seine eigenen Hände, für diese Aufgabe setzte er seinen Schatten ein. In der Hölle war er geboren, war bei ihm geblieben, ein Stück Teufel, das sich von den Menschen lösen konnte, wann immer es wollte.

Er hieß Hoffmann, er stammte aus Leipzig und war eng mit der etwas metaphysischen Vergangenheit dieser Stadt verbunden. Er hatte erreicht, was viele wollten, nur nie geschafft hatten, denn er allein war der große Sieger, und das Opfer lag zu seinen Füßen!