Details

Politisches Engagement und Selbstverständnis linksaffiner Jugendlicher


Politisches Engagement und Selbstverständnis linksaffiner Jugendlicher



von: Katrin Hillebrand, Kristina Zenner, Tobias Schmidt, Wolfgang Kühnel, Helmut Willems

42,99 €

Verlag: Vs Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 01.04.2015
ISBN/EAN: 9783658085209
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Anhand von 35 qualitativen Interviews mit jugendlichen Akteuren aus linksaffinen politischen Gruppen untersucht diese Studie, wie sich politisches Engagement im biografischen Verlauf herausbildet, weiterentwickelt und welche prägenden Erfahrungen Jugendliche dabei machen. Darüber hinaus wird erforscht, welches Selbst- und Gesellschaftsverständnis die Jugendlichen vertreten, wie sie zum politischen System stehen, welche Ziele sie verfolgen und mit welchen Aktionsformen sie diese umzusetzen versuchen.
‚Links-sein‘ im Verständnis Jugendlicher.- Selbstverständnis und Gesellschaftsbild engagierter Jugendlicher.- Ziele und Aktionsformen des Engagements.- Konfrontationserfahrungen und Einstellung zu Gewalt.
Katrin Hillebrand, Diplom-Psychologin, Universität Luxemburg.Kristina Zenner, Politikwissenschaftlerin (M.A.), HWR Berlin.Tobias Schmidt, Soziologe (M.A.), HWR Berlin.Dr. Wolfgang Kühnel, Professor für Soziologie und Kriminologie, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin.Dr. Helmut Willems, Professor für Soziologie und Jugendforschung, Universität Luxemburg und stellvertretender Leiter sozialwissenschaftliche Forschungseinheit INSIDE.
Anhand von qualitativen Interviews mit jugendlichen Akteuren aus linksaffinen politischen Gruppen untersuchen die AutorInnen der vorliegenden Studie, wie sich politisches Engagement im biografischen Verlauf herausbildet, weiterentwickelt und welche prägenden Erfahrungen Jugendliche dabei machen. Darüber hinaus wird erforscht, welches Selbst- und Gesellschaftsverständnis die Jugendlichen vertreten, wie sie zum politischen System stehen, welche Ziele sie verfolgen und mit welchen Aktionsformen sie diese umzusetzen versuchen. Der Inhaltn  Selbstverständnis und Gesellschaftsbild engagierter linker Jugendlichern  Ziele und Aktionsformen des politischen Engagementsn  ‚Links-Sein' im Verständnis Jugendlichern  Politische Sozialisation und biografische Entwicklung von Engagementn  Konfrontationserfahrungen und Einstellungen zu Gewalt Die Zielgruppen·        Dozierende und Studierende der Fachgebiete Sozialwissenschaft, Erziehungswissenschaft und Politikwissenschaft·        PraktikerInnen in der Jugendarbeit sowie im Bereich der Förderung politischer Partizipation Die AutorInnenKatrin Hillebrand, Diplom-Psychologin, Universität Luxemburg.Kristina Zenner, Politikwissenschaftlerin (M.A.), HWR Berlin.Tobias Schmidt, Soziologe (M.A.), HWR Berlin.Dr. Wolfgang Kühnel, Professor für Soziologie und Kriminologie, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin.Dr. Helmut Willems, Professor für Soziologie und Jugendforschung, Universität Luxemburg und stellvertretender Leiter sozialwissenschaftliche Forschungseinheit INSIDE.
?Sozialwissenschaftliche Studie
Anhand von qualitativen Interviews mit jugendlichen Akteuren aus linksaffinen politischen Gruppen untersuchen die AutorInnen der vorliegenden Studie, wie sich politisches Engagement im biografischen Verlauf herausbildet, weiterentwickelt und welche prägenden Erfahrungen Jugendliche dabei machen. Darüber hinaus wird erforscht, welches Selbst- und Gesellschaftsverständnis die Jugendlichen vertreten, wie sie zum politischen System stehen, welche Ziele sie verfolgen und mit welchen Aktionsformen sie diese umzusetzen versuchen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Seguros de salud y movilidad internacional de pacientes
Seguros de salud y movilidad internacional de pacientes
von: Mario Alberto De La Puente Pacheco
PDF ebook
9,99 €
Kreuz und Quer
Kreuz und Quer
von: Philipp Issler
PDF ebook
29,99 €