Details

PLAYMOBIL® für echte Jungs


PLAYMOBIL® für echte Jungs

PLAYMOBIL®-Modelle mit Elektronik zum Leben erwecken
Do it yourself

von: Wilfried Klaas

14,99 €

Verlag: Franzis
Format: PDF
Veröffentl.: 31.10.2016
ISBN/EAN: 9783645253314
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 192

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Schritt für Schritt zu getunten Modellen:
motorisieren, programmieren, fernsteuern, beleuchten & mehr
Haben Sie auch in Ihrer Jugend mit Playmobil gespielt oder entdecken Sie das Spielzeug gerade mit Ihren Kindern? Dann wissen Sie, dass der Fokus bei Playmobil auf dem (Rollen-)Spiel liegt und nicht auf dem Zusammenbau der Spielewelt. Deswegen ist Playmobil eher für jüngere Kinder geeignet. Aber was macht man, wenn das Kind dem Playmobilalter so langsam zu entwachsen droht? Verkaufen oder tunen und pimpen. Lesen und staunen Sie, was man aus Playmobil alles herausholen kann.
Sie fragen sich, ob und wie man Playmobil tunen kann? Klar, gewisse Grenzen gibt es aufgrund der Größe und der geschlossenen Bauweise, trotzdem ist vieles möglich. Wilfried Klaas hat sich fünf Spielwelten ausgesucht und zeigt Ihnen, wie Sie das Spielzeug interessanter machen. Es geht los mit der Baustelle: Ersetzen Sie die IR-Fernbedienung des Baukrans durch Ihr Smartphone und steuern Sie so bequem vom Sofa aus. Und damit Ihr Kran auch metallische Gegenstände hochheben kann, wird er mit einem Elektromagneten versehen. Im nächsten Projekt wird der rote Porsche Carrera mit LEDs ausgestattet. Dann geht es auf den Bauernhof: Nicht nur mit Beleuchtung, auch mit authentischem Sound wird die Spielkulisse versorgt. Dies erfolgt durch Integration eines MP3-Moduls. Damit die großen Fahrzeuge auch einparken können, sorgt ein Ultraschallmodul für entsprechende Unterstützung.
AUS DEM INHALT:
• Baustellenbeleuchtung und Aufbaulicht
• Den neuen Baukran noch besser machen
• Lichtsteuerung für den Playmobil-Porsche
• Beleuchtung und reale Soundkulisse für den Bauernhof
• Mobiles Förderband für Strohballen
• Stallampel als Einparkhilfe nutzen
• Alarm im Spritzenhaus!
• Beleuchtung für das Brandmeisterfahrzeug
• Fernsteuerung für den SEK-Einsatztruck
• Bildschirm für den Erkennungsdienst
• Gesichtserkennung und Klassifizierungsmuster
• Richtiges Löten ist keine Kunst
• Arduino IDE installieren und einrichten
• Raspberry Pi für komplexe Aufgaben
• Grundlagen der Smartphonesteuerung

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: