Details

Perry Rhodan 178: Die Todeskandidaten von Akon


Perry Rhodan 178: Die Todeskandidaten von Akon

Perry Rhodan-Zyklus "Das Zweite Imperium"
Perry Rhodan-Erstauflage, Band 178

von: Kurt Mahr

1,99 €

Verlag: Perry Rhodan Digital
Format: EPUB
Veröffentl.: 20.07.2011
ISBN/EAN: 9783845301778
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 64

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Sie springen Lichtjahr um Lichtjahr - bis die Terraner neugierig werden...

Am 10. Mai des Jahres 2328 irdischer Zeitrechnung schließt Perry Rhodan, der Großadministrator des Vereinten Imperiums der Menschheit und seiner galaktischen Verbündeten, mit den völlig geschlagenen Blues vom Planeten Gatas einen Friedensvertrag.
Das Ende der galaxisweiten Auseinandersetzung mit den Gatasern bedeutet einen wichtigen Wendepunkt in der Geschichte aller Völker der Milchstraße, denn nun, da die gefährliche Bedrohung für den Bestand von Perry Rhodans Galaktischer Allianz nicht mehr existiert, muß es sich erst erweisen, ob die G. A. auch in Friedenszeiten einen inneren Zusammenhalt besitzt.
Es scheint, als habe sich Perry Rhodan zuviel von der Allianz der galaktischen Völker erhofft. Kaum ist der Krieg beendet, da tanzt man schon aus der Reihe - und DIE TODESKANDIDATEN VON AKON beginnen ihr Werk der Vernichtung...
KURT MAHR

Klaus Mahn alias Kurt Mahr galt als "der Physiker" des Perry Rhodan-Teams. 1934 in Frankfurt geboren, begann er nach seinem Abitur zunächst ein Bauingenieurstudium, wechselte jedoch ab dem Sommersemester 1956 zur Physik über. Mit dem akademischen Grad des Diplom-Physikers in der Tasche siedelte Kurt Mahr in die USA über, um dort einen Job bei der Firma Pratt & Whitney anzutreten.

Seine schriftstellerische Laufbahn begann Ende der 50er Jahre mit Liebes- und Westernromanen, allerdings ohne großen Erfolg. Der stellte sich erst ein, als er zur Science Fiction wechselte. 1960 erschien sein Roman "Zeit wie Sand" in der Heftserie "Terra", 1961 der Perry Rhodan-Roman Band "Atom-Alarm" (5).

Seine Physikkenntnisse prägten die Serie, seine Romane zeichneten sich durch exakte technisch-wissenschaftliche Extrapolation aus. Der Autor lebte bis 1972 in den USA und kehrte im September mit seiner Familie nach Deutschland zurück. Im gleichen Jahr begann seine Mitarbeit bei ATLAN, der Schwesterserie von Perry Rhodan. In der Folge publizierte Kurt Mahr fast ausschließlich Perry Rhodan-Romane für die Heft- und Taschenbuchreihe sowie ATLAN-Romane. Ab 1985 schrieb Kurt Mahr, der im Jahr 1977 wieder nach Amerika zurückgegangen war, zusammen mit Ernst Vlcek die Exposés für Perry Rhodan. Über eineinhalb Jahrzehnte lang verfaßte er die Perry Rhodan-Computer.

Kurt Mahr starb 1993 in Florida an den Folgen eines Unfalls. Ihm widmete Johnny Bruck das Titelbild des Jubiläumsbandes "Möbius" (1700).

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

El tiempo de Vidriel
El tiempo de Vidriel
von: Eve Dudina
EPUB ebook
4,99 €
Perry Rhodan Silber Edition 110: Armada der Orbiter
Perry Rhodan Silber Edition 110: Armada der Orbiter
von: Kurt Mahr, H.G. Francis, Ernst Vlcek, Marianne Sydow, H.G. Ewers, Johnny Bruck
ZIP ebook
28,90 €
The Emperor's Men 6: Emperor
The Emperor's Men 6: Emperor
von: Dirk van den Boom
EPUB ebook
4,99 €