Details

Organisationale Resilienz


Organisationale Resilienz

Grundlagen und Handlungsempfehlungen für Entscheidungsträger und Führungskräfte
essentials 1. Aufl. 2016

von: Gregor Paul Hoffmann

4,99 €

Verlag: Springer
Format: PDF
Veröffentl.: 29.03.2016
ISBN/EAN: 9783658128906
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Dieses Essential definiert und erläutert den Begriff der Organisationalen Resilienz auf Basis der aktuellen wissenschaftlichen Auseinandersetzung in groben Zügen. Der Autor leitet zudem Implikationen für die praktische Führungs- und Managementarbeit in modernen Volkswirtschaften ab und reflektiert die Praxis von Führungskräften. Dabei beschreibt er auch das Konstrukt der Organisationalen Resilienz, in welchem sowohl ein psychologisches, soziologisches und auch ein wirtschaftswissenschaftliches Verständnis zusammenwirken.
Grundlegendes zur Resilienzforschung.- das psychologische Konstrukt.- zur Bedrohung durch Identitätsgefährdung.- Erklärungsmodelle.- Merkmale und
Eigenschaften von Organisationen,-Organisationskultur.- Organisationale
Resilienz.- Führungspraxis zur Förderung organisationaler Resilienz.
Mag. Gregor Paul Hoffmann, MSc., ist
Geschäftsführer der österreichischen Consultingfirma syn:logos in Graz und Führungskraft in einer
österreichischen NPO. Als Coach und Supervisor
bietet er Bildung, Beratung, Supervision und Organisationsentwicklung an. Schwerpunkte
sind Personal- und Kulturentwicklung, Führungskräfte- und Teamentwicklung,
Beratung für Mobbing-Betroffene.
Dieses Essential definiert und erläutert den Begriff der Organisationalen Resilienz auf Basis der aktuellen wissenschaftlichen Auseinandersetzung in groben Zügen. Der Autor leitet zudem Implikationen für die praktische Führungs- und Managementarbeit in modernen Volkswirtschaften ab und reflektiert die Praxis von Führungskräften. Dabei beschreibt er auch das Konstrukt der Organisationalen Resilienz, in welchem sowohl ein psychologisches, soziologisches und auch ein wirtschaftswissenschaftliches Verständnis zusammenwirken.Inhalt

Resilienz –
das psychologische KonstruktResilienzforschung
Bedrohung
durch Identitätsgefährdung
Erklärungsmodelle
Merkmale
und Eigenschaften von Organisationen
Organisationskultur
Organisationale
Resilienz
Führungspraxis
zur Förderung organisationaler Resilienz

Die Zielgruppen


Führungskräfte
mit Personal- und Personalentwicklungsverantwortung
Der AutorMag. Gregor Paul Hoffmann, MSc., ist Geschäftsführer der österreichischen Consultingfirma syn:logos in Graz und Führungskraft in einer österreichischen NPO. Als Coach und Supervisor bietet er Bildung, Beratung, Supervision und Organisationsentwicklung an. Schwerpunkte sind Personal- und Kulturentwicklung, Führungskräfte- und Teamentwicklung, Beratung für Mobbing-Betroffene. 
Wissenschaftlich fundierter Leitfaden für Führungskräfte von
Unternehmen und Institutionen, organisationale Resilienz zu verstehen und damit unvorhergesehenen
Ereignisse zu überstehen und sich an ändernde Bedingungen anzupassen.