Details

Nur Mut! Kritsches Denken im Angesicht der Katastrophe


Nur Mut! Kritsches Denken im Angesicht der Katastrophe

Ein Gespräch mit Franck Cormerais und Jacques Athanase Gilbert
1. Aufl.

von: Paul Jorion

9,99 €

Verlag: Zweitausendeins
Format: EPUB
Veröffentl.: 25.02.2020
ISBN/EAN: 9783963180712
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 184

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

In seinem ebenfalls bei Zweitausendeins erschienenen Buch "Der Letzte macht das Licht aus" verkündet er die Auslöschung der Spezies – die Natur erlaube dem Menschen, sich zwar um den individuellen Fortbestand, jedoch nicht um den der Gattung zu sorgen. Aber rechtfertigt dies, Jorion auf den zweifelhaften Titel des "Kollapsologen" zu reduzieren?
Die beiden Professoren Franck Cormerais (Bordeaux-Montaigne) und Jacques Athanase Gilbert (Nantes) haben ihn zum klärenden Gespräch geladen. Dabei entpuppt er sich als Anthropologe und Sozialphilosoph, Psychoanalytiker, Mathematiker, KI-Forscher, als Finanzfachmann ebenso wie als begeisterter Blogger, der den "einzigen optimistischen Blog der westlichen Welt" schreibt. Er ist offen für alles – Schubladen sind ihm zuwider. "Ein nicht klassifizierbarer Anthropologe" eben, wie eine Fachzeitschrift vor einigen Jahren bereits titelte.
Paul Jorion ist Kolumnist der Tageszeitung Le Monde für Fragen der Finanzwirtschaft, Mitglied im Hohen Ausschuss für die Zukunft des Finanzsektors in Belgien und seit 2016 Gastprofessor im Fachbereich ETHICS an der Katholischen Universität Lille.
Ein Anthropologe auf Schleichwegen
Die "primitive Geisteshaltung" oder das Fundament wirtschaftlichen Tauschs
Anthropologie der Insel Houat
Die Weitergabe des Wissens
Die "gewöhnliche Wahrheit"
Von einer untergehenden zu einer aufgehenden Welt
Warum Zwillinge keine Vögel für uns sind
Problematische Begriffe: Wahrheit und Wirklichkeit
Ist uns die Schrift unwiederbringlich eingeprägt?
Der "lógos"
Der Mensch ist ein Roboter mit Gefühlen
Das Projekt einer künstlichen Intelligenz
Die angebliche "Objektivität" der Preise
Die Herausbildung der Gesellschaftsordnung im Zuge der Preise
Eigennutz vs. guter Wille
Keynes heute
Das Geld
Die Besteuerung von Finanztransaktionen
Die Buchführungsregeln
Blockchain
Der digitale Bürgerkrieg
Die Blogs
Die Kollapsologie
Unser kolonisierendes Verhalten
Paul Jorion hat sich einen gewissen Ruf erarbeitet. Frühzeitig sah er die Weltfinanzkrise von 2007 voraus.
Der Lévi-Strauss-Schüler zählt in Frankreich zu den gefragtesten Experten und Kommentatoren des entfesselten Kapitalismus der Jetzt-Zeit. Regelmäßig meldet er sich bei Le Monde oder Radio France zu Wort.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Theoretical Knowledge
Theoretical Knowledge
von: Vyacheslav S. Stepin
PDF ebook
213,99 €