Details

Novemberkatzen


Novemberkatzen



von: Mirjam Pressler, Eva Gosciejewicz

13,95 €

Verlag: Der Hörverlag
Format: MP3 (in ZIP-Archiv)
Veröffentl.: 25.10.2004
ISBN/EAN: 9783844501599
Sprache: deutsch

Dieses Hörbuch erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Novemberkatzen taugen nichts, sagt Ilses Mutter, keiner will sie.
Die neunjährige Ilse lebt gemeinsam mit ihrer arbeitslosen Mutter und ihren zwei älteren Brüdern im Gemeindehaus, einem Haus für die Ärmsten; ihr Vater hat die Familie schon vor Jahren verlassen. Überall ist Ilse die Kleinste und Schwächste: Prügel von der Mutter und den Brüdern sind an der Tagesordnung, in der Schule wird sie gehänselt. Nur einem Jungen, der seit einem Unfall gelähmt ans Bett gefesselt ist, kommt sie näher. Und dann wird die Mutter auch noch schwanger...

Mirjam Pressler entwickelt aus einer Anhäufung von Elend eine einfühlsame Geschichte, in der sich immer wieder kleine rührende Momente der Liebe, der Zuversicht und Sicherheit finden.

(Laufzeit: 2h 27)
Mirjam Pressler, 1940 in Darmstadt geboren, gehört zu den namhaftesten Autorinnen der deutschsprachigen Kinder- und Jugendliteratur. Für ihr Romandebüt "Bitterschokolade" erhielt sie 1980 den "Oldenburger Jugendbuchpreis", 1995 folgten der "Deutsche Jugendliteraturpreis" sowie der "Zuercher Kinderbuchpreis" für "Wenn das Glück kommt, muss man ihm einen Stuhl hinstellen". Im Januar 2001 wurde sie mit der "Carl-Zuckmayer-Medaille" ausgezeichnet. Pressler ist auch eine renommierte Übersetzerin aus dem Hebräischen und Niederländischen. Für ihr übersetzerisches Gesamtwerk erhielt sie 1994 den "Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises". Im April 2004 erhielt sie für ihr Gesamtwerk den "Deutschen Bücherpreis". Nach langen Aufenthalten in Israel lebt die Autorin jetzt in der Nähe von München. Mirjam Pressler hat drei erwachsene Töchter.

Eva Gosciejewicz studierte nach einer Ausbildung zur Modedesignerin Schauspielkunst am Max-Reinhardt-Seminar in Wien. Dem folgten zunächst Auftritte am Münchner Residenztheater. Von 1994 bis 2000 war Eva Gosciejewicz festes Ensemblemitglied an den Städtischen Bühnen Frankfurt und war dort u. a. in Edward Albees "Wer hat Angst vor Virginia Woolf", Anton Tschechows "Der Kirschgarten" und Marius von Mayenburgs "Feuergesicht" zu sehen. Von 2001 bis 2007 spielte sie am Bayerischen Staatsschaupiel. Seit der Saison 2007/08 ist Eva Gosciejewicz festes Ensemblemitglied beim Theater Bremen. Dort spielte sie unter anderem Bertha von Brunek in Schillers "Wilhelm Tell" als auch zur Zeit Amanda Wingfield in "Die Glasmenagerie" von Tennessee Williams und in "Die Nibelungen" von Friedrich Hebbel. Im Jahr 2002 wurde Eva Gosciejewicz mit dem Kurt Meisel Preis ausgezeichnet.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Pets 2
Pets 2
von: Oliver Rohrbeck
ZIP ebook
6,95 €
Atlantis der versunkene Kontinent, Folge 1
Atlantis der versunkene Kontinent, Folge 1
von: Gerd von Haßler, Hans Irle, Joachim Wolff, Hans Paetsch, Olaf Sweistrup
ZIP ebook
4,99 €
Detektivbüro LasseMaja - Das Schlossgeheimnis
Detektivbüro LasseMaja - Das Schlossgeheimnis
von: Martin Widmark, Jens Wawrczeck
ZIP ebook
5,99 €