Details

Migration und Weltwirtschaftskrise


Migration und Weltwirtschaftskrise

Wanderungen im Deutschen Reich in den späten 1920er und frühen 1930er Jahren
Studien zur Historischen Migrationsforschung, Band 35 2019

von: Jan Andreas Kaufhold

89,00 €

Verlag: Schöningh
Format: PDF
Veröffentl.: 13.03.2019
ISBN/EAN: 9783657788422
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 558

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Binnenwanderungen 1929 bis 1935 im Spannungsfeld von Weltwirtschaftskrise, Weimarer ›Staatskrise‹ und NS-›Machtergreifung‹.

Wie entwickelte sich das innerdeutsche Migrationsgeschehen im Blick auf Verläufe, Strukturen und Praktiken vor dem Hintergrund der tiefgreifenden ökonomischen, gesellschaftlichen und politischen Umwälzungen der späten 1920er und frühen 1930er Jahre? Die Weltwirtschaftskrise veränderte das Wanderungsgeschehen in Deutschland fundamental: Alte Wanderungstraditionen liefen aus, neue Migrationsbewegungen traten auf, Zielräume und Motive veränderten sich. Gezeigt wird der Wandel am Beispiel der inländischen landwirtschaftlichen Wanderarbeiter, der Krisenwanderungen ›Erwerbs- und Wohnungsloser‹ sowie der Migration im Kontext des Siedlungsprogramms ›vorstädtische Kleinsiedlung‹. Erstmals wer-den durch den Vergleich der Binnenwanderungen in der Endphase der Weimarer Republik und den ersten Jahren der NS-Herrschaft Kontinuitäten und Brüche aufgezeigt.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Umbrüche
Umbrüche
von: Christian Zangger
PDF ebook
10,99 €
Das deutsche Paris
Das deutsche Paris
von: Bernd Wegner
PDF ebook
39,90 €