Details

Lutherjahrbuch 81. Jahrgang 2014


Lutherjahrbuch 81. Jahrgang 2014

Organ der internationalen Lutherforschung
Aufl.

von: Christopher Spehr

59,99 €

Verlag: Vandenhoeck & Ruprecht Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 10.12.2014
ISBN/EAN: 9783647874463
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 397

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Das Lutherjahrbuch ist das bedeutendste Organ der internationalen Lutherforschung und wird im Auftrag der Luther-Gesellschaft herausgegeben. Der Jahrgang 2014 dokumentiert und kommentiert bisher unedierte Anmerkungen Luthers zu einzelnen Melanchthonschriften. In Aufsätzen wird zudem ein Bogen von der spätmittelalterlichen Frömmigkeit über die Katechismusspiritualität Luthers, Rezeptionen der Wittenberger Reformatoren und Verbreitung der lutherischen Lehrpredigt bis hin zur ernestinischen Bildpropaganda gespannt. Neben den facettenreichen Forschungsbeiträgen in deutscher und englischer Sprache enthält das Jahrbuch Rezensionen ausgewählter neuer Veröffentlichungen aus dem Gebiet der Luther- und Reformationsforschung sowie ihrer Rezeption. Die im Lutherjahrbuch veröffentlichte Lutherbibliographie verzeichnet fortlaufend Neuerscheinungen über Luther und seine Wirkung bis in die Gegenwart. Sie ist ein unentbehrlichens Arbeitsinstrument für die gesamte Lutherforschung.
Das Lutherjahrbuch ist das bedeutendste Organ der internationalen Lutherforschung.
Theologie / Kirchengeschichte / Theologiegeschichte
Dr. theol. Christopher Spehr ist Professor für Kirchengeschichte an der Theologischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
Das Lutherjahrbuch 2014 enthält bedeutende Beiträge zur Luther- und Reformationsforschung.
Der Jahrgang 2014 des Lutherjahrbuches dokumentiert und kommentiert bisher unedierte Anmerkungen Luthers zu einzelnen Melanchthonschriften. Die Beiträger spannen in Aufsätzen zudem einen Bogen von der spätmittelalterlichen Frömmigkeit über die Katechismusspiritualität Luthers, Rezeptionen der Wittenberger Reformatoren und Verbreitung der lutherischen Lehrpredigt bis hin zur ernestinischen Bildpropaganda. Neben den facettenreichen Forschungsbeiträgen in deutscher und englischer Sprache enthält das Jahrbuch Rezensionen ausgewählter neuer Veröffentlichungen aus dem Gebiet der Luther- und Reformationsforschung sowie ihrer Rezeption.
Lutherforscher

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: