Details

Kinder- und Jugendliteratur


Kinder- und Jugendliteratur

Eine Einführung

von: Bettina Kümmerling-Meibauer, Gunter E. Grimm, Klaus-Michael Bogdal

15,99 €

Verlag: Wissenschaftliche Buchgesellschaft
Format: EPUB
Veröffentl.: 01.07.2013
ISBN/EAN: 9783534726936
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 156

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Das Interesse an der Kinder- und Jugendliteratur ist immens: in der Schule, an den Universitäten und bei einer breiten Öffentlichkeit. Dieser Einführungsband stellt die neuesten Forschungsansätze und Fragestellungen zum Thema vor. Er bündelt die verschiedenen Definitionsversuche des Begriffs »Kinder- und Jugendliteratur« und macht mit Intermedialitätsforschung, Crosswriting und Literacy Studies vertraut. Die Geschichte der Kinder- und Jugendliteratur wird sachkundig beschrieben. Sechs Einzelanalysen bedeutender kinderliterarischer Werke stellen die Vielfalt der Themen, Formen und Genres heraus. Analysiert werden u.a. E.T.A. Hoffmanns »Nußknacker und Mausekönig«, Erich Kästners »Emil und die Detektive«, Josef Guggenmos »Was denkt die Maus am Donnerstag?« und Cornelia Funkes »Tintenherz«.
Diese Einführung gibt einen Überblick zur Geschichte der Kinder- und Jugendliteratur vom Mittelalter bis zur Gegenwart und stellt die wichtigsten theoretischen Forschungsansätze vor. Repräsentative Werke von Erich Kästner bis Cornelia Funke werden ausführlich analysiert und in literatur- und kulturhistorische Zusammenhänge eingeordnet.
Bettina Kümmerling-Meibauer, geb. 1959, ist apl. Professorin an der Eberhard Karls Universität Tübingen.
Gunter E. Grimm ist emeritierter Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft/Geschichte und Theorie der Literatur an der Universität Duisburg-Essen.
Klaus-Michael Bogdal ist Professor für Germanistische Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld.