Details

Kann man Gott beleidigen?


Kann man Gott beleidigen?

Zur aktuellen Blasphemie-Debatte
1. Aufl.

von: Thomas Laubach, Jean-Pierre Wils, Wolfgang Wunden, Irene Klissenbauer, Reinhold Zwick, Ingeborg Gabriel, Arnold Angenendt, Hans-Joachim Höhn, Gregor Maria Hoff, Josef Isensee, Barbara Rox, Harald Schroeter-Wittke

9,99 €

Verlag: Verlag Herder
Format: EPUB
Veröffentl.: 05.12.2013
ISBN/EAN: 9783451800610
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 224

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Das Thema Blasphemie hat explosionsartig an Bedeutung gewonnen. Vom "Punk-Gebet" in einer orthodoxen Kirche über Mohammed-Karikaturen bis zum Papst auf dem Cover einer Satire-Zeitschrift. Während die einen auf die Meinungsfreiheit pochen, sehen viele Gläubige den Tatbestand der Blasphemie erfüllt. Können Gott und der Glaube überhaupt beleidigt werden? Deckt die Meinungsfreiheit jede Äußerung ab? Braucht Religion den Schutz durch den Staat?
Das Thema Blasphemie hat explosionsartig an Bedeutung gewonnen. Vom „Punk-Gebet“ in einer orthodoxen Kirche über Mohammed-Karikaturen bis zum Papst auf dem Cover einer Satire-Zeitschrift. Während die einen auf die Meinungsfreiheit pochen, sehen viele Gläubige den Tatbestand der Blasphemie erfüllt. Können Gott und der Glaube überhaupt beleidigt ...
Thomas Laubach (verh. Weißer), geb. 1964, Dr. theol., Professor für Theologische Ethik an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Scripture in Its Historical Contexts
Scripture in Its Historical Contexts
von: James A. Sanders, Craig A. Evans
PDF ebook
119,00 €
Die Entgrenzung des Heils
Die Entgrenzung des Heils
von: Knut Backhaus
PDF ebook
154,00 €