Details

Initia Reformationis


Initia Reformationis

Wittenberg und die frühe Reformation
Leucorea-Studien zur Geschichte der Reformation und der Lutherischen Orthodoxie (LStRLO), Band 33 1. Aufl.

von: Irene Dingel, Armin Kohnle, Ernst-Joachim Waschke, Stefan Rhein

59,99 €

Verlag: Evangelische Verlagsanstalt
Format: EPUB
Veröffentl.: 01.11.2017
ISBN/EAN: 9783374051427
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 450

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Das Reformationsjubiläum lenkt den Blick nicht nur auf Martin Luther als Person, Universitätsprofessor, Theologe und Prediger, sondern auch auf die Bedingungen, die sein Wirken ermöglichten, sowie auf das Umfeld, in dem er agierte. Dafür sind die Anfänge der Reformation und der Ort der „Initia Reformationis“, Wittenberg, von besonderem Interesse. Die in diesem Band versammelten Beiträge widmen sich den Kontexten, den entwicklungsgeschichtlichen Bedingungen sowie den durch die frühe Reformation freigesetzten Impulsen und deren – langfristiger – Wirkung. Die übergreifenden politischen, theologischen, frömmigkeits- und mediengeschichtlichen Bedingungen kommen ebenso zur Sprache wie das Leben in der Stadt und der Universität Wittenberg als Mikrokosmos der frühen Reformation.

Mit Beiträgen von Rosemarie Aulinger, Enno Bünz, Livia Cárdenas, Irene Dingel, Thomas Fuchs, Mirko Gutjahr, Christiane Hennen, Armin Kohnle, Volker Leppin, Ulrike Ludwig, Heiner Lück, Marcel Nieden, Stefan Oehmig, Wolf-Friedrich Schäufele, Johannes Schilling, Uwe Schirmer und Christopher Spehr.

[Initia Reformationis. Wittenberg and the Early Reformation]
The anniversary of the Reformation directs our attention not only to Martin Luther as a person, university professor, theologian and preacher, but also to the conditions which made his impact possible, as well as the milieu in which he was acting. For exploring these topics the beginnings of the Reformation and the locale in which they took place, Wittenberg, are of particular interest. The essays collected in this volume are dedicated to the context, the conditions in which these historical factors developed, as well as the impulses that were set in motion by the early Reformation and their – long-term – impact. The overarching political and theological conditions, and the associated aspects in popular piety and media, are discussed alongside life in the town and at the university of Wittenberg as a microcosmos of the early Reformation.
Irene Dingel, Dr. phil. habil. theol., Jahrgang 1956, ist Direktorin des Instituts für Europäische Geschichte (Abteilung für Abendländische Religionsgeschichte) und Professorin für Kirchen- und Dogmengeschichte an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, sowie Ordentliches Mitglied der Akademie der Wissenschaften und der Literatur Mainz. Irene Dingel ist vor allem mit zahlreichen Veröffentlichungen zur Konfessionsbildung und Konfessionalisierung in der Frühen Neuzeit hervorgetreten.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die Inquisition im Hochmittelalter
Die Inquisition im Hochmittelalter
von: Christina Buschbell
PDF ebook
9,99 €
Notwendige Abschiede
Notwendige Abschiede
von: Klaus-Peter Jörns
EPUB ebook
23,99 €
Das rechte Wort zur rechten Zeit
Das rechte Wort zur rechten Zeit
von: Kirchenamt der Evangelischen Kirche in
EPUB ebook
4,49 €