Details

Gestatten, mein Name ist Cox


Gestatten, mein Name ist Cox

Eben war die Leiche noch da

von: Rolf A. Becker, Alexandra Becker, Michael Degen, Michael Habeck, Harald Leipnitz, Achim Höppner, Frank Duval, Peter M. Preissler

13,95 €

Verlag: Der Hörverlag
Format: MP3 (in ZIP-Archiv)
Veröffentl.: 14.02.2008
ISBN/EAN: 9783844504200
Sprache: deutsch

Dieses Hörbuch erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Moment - war da nicht eben noch eine Leiche? Na egal, denn wer Paul Cox kennt, wundert sich sowieso über gar nichts mehr. In diesem neuen verzwickten Fall liegt der berühmte Gelegenheitsdetektiv kaum in der Badewanne, als er auch schon unfreiwillig in einen Mordfall verwickelt wird. Und wer ist mal wieder der Hauptverdächtige? Natürlich Paul Cox.

(Laufzeit: 2h 12)
Achim Höppner arbeitete in München als Regisseur, Dramaturg und Schauspieler. Zur Zeit vorwiegend "Reisender in mehr oder weniger feinen Tonwaren" für "Film, Funk und Fernsehen". Als Ausgleich und lustvolle Ergänzung: Arbeit vor Publikum (szenischen Lesungen und Leseprogramme).Michael Habeck hatte nach seiner Ausbildung an der Schauspielschule Ruth von Zerboni in München Engagements an verschiedenen deutschen Bühnen, u. a. an den Münchener Kammerspielen, bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen und am Münchner Volkstheater. Dem breiten Publikum bekannt ist er aus zahlreichen TV-Produktionen wie 'Tatort', 'Der Ermittler' und 'Forsthaus Falkenau', aber auch aus internationalen Produktionen wie z. B. 'Der Name der Rose' und 'The Bourne Identity'. Als Synchronsprecher lieh er u. a. Danny De Vito, Oliver Hardy und dem Flintstone Barny Geröllheimer seine Stimme. Er verstarb im Februar 2011.Wolfgang Hess ist 1940 geboren und in der Schweiz aufgewachsen. Der deutsche Schauspieler wurde vor allem als Synchronstimme von Bud Spencer bekannt. Außerdem synchronisierte er u. a. Jeremy Irons in 'Geisterhaus', Oliver Reed in 'Rückkehr der Musketiere', Spike in 'Tom & Jerry', Robbie Coltrane in 'Für alle Fälle Fitz' und John Rhys-Davies in 'James Bond - Der Hauch des Todes' und 'Sliders'.Andreas von der Meden, Jahrgang 1943, ist seit seinem neunten Lebensjahr als Synchronsprecher tätig. Nach seinem Schauspielstudium spielte er auch einige Rollen in Fernsehfilmen, arbeitet jedoch hauptsächlich als Sprecher. Sein Repertoire reicht dabei von David Hasselhoff über Kermit den Frosch bis hin zu Harvey Keitel. Unter anderem lieh er seine Stimme auch der "Muppet Show" sowie den "Drei ???".

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

5 nach 8
5 nach 8
von: Sirius Kestel, Diddi Meyer, Tobias Häusler, Sven Gielnik, Bert Stevens, Victoria Hillestad
ZIP ebook
9,99 €
Denn wer zuletzt stirbt - Dr. Hoffmann Krimis 2 (Ungekürzt)
Denn wer zuletzt stirbt - Dr. Hoffmann Krimis 2 (Ungekürzt)
von: Christoph Spielberg, Peter Tabatt
ZIP ebook
6,99 €
Cherringham - Landluft kann tödlich sein, Sammelband 9: Folge 25-27 (Ungekürzt)
Cherringham - Landluft kann tödlich sein, Sammelband 9: Folge 25-27 (Ungekürzt)
von: Matthew Costello, Neil Richards, Sabina Godec
ZIP ebook
4,99 €