Details

Erkunden, erinnern, erzählen: Interviews zur Entwicklung des systemischen Ansatzes


Erkunden, erinnern, erzählen: Interviews zur Entwicklung des systemischen Ansatzes


2. korrigierte Auflage 2018

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Welche Wechselwirkungen bestehen zwischen Lebensgeschichten, Lebenswerken und der Entwicklung des systemischen Ansatzes? Dieser Band vereint spannende Gespräche mit führenden Wegbereiterinnen und Wegbereitern der systemischen Therapie und Beratung im deutschsprachigen Raum und darüber hinaus. In ihren Erzählungen wird die Entstehung, die rasante Verbreitung, aber auch die zunehmende Vielfalt im systemischen Feld auf lebendige Weise deutlich. Biografische Perspektiven verknüpfen sich mit Positionen und Konzepten bedeutender Persönlichkeiten des systemischen und familientherapeutischen Denkens und Handelns und stellen diese in einen zeit- und professionsgeschichtlichen Kontext. Die Interviews wurden über einen Zeitraum von beinahe vierzig Jahren von den Herausgeber/-innen der Zeitschrift Kontext geführt und zuletzt unter der Rubrik »Im Gespräch« in größeren Abständen dort veröffentlicht. In diesem Buch werden die Gespräche nun zusammengestellt und mit einführenden Rahmentexten der Interviewer/-innen versehen. In einem einleitenden und einem bilanzierenden Beitrag wird die Relevanz des Blicks auf Lebensgeschichten und Lebenswerke reflektiert. Für alle, die beraterisch und therapeutisch tätig sind, bietet der Band einen verständlichen Zugang zu den Wurzeln systemischer Theorie und Praxis und regt zum Nachdenken über das eigene professionelle Selbstverständnis an.
• Ein Spaziergang durch die Geschichte der systemischen Therapie und Beratung
• Biografische Begegnungen mit führenden Persönlichkeiten der systemischen Therapie und Beratung
• Eine systemische Zeit-und Professionsgeschichte in Gesprächen
In diesem Lesebuch kommen herausragende Persönlichkeiten der systemischen Landschaft zu Wort. In Interviews mit dem Herausgeber/-innenteam der Zeitschrift »Kontext« erzählen sie aus ihrem Leben, berichten über ihren beruflichen Werdegang und davon, was systemisches Denken und Handeln für sie bedeutet. In ganz persönlichen Begegnungen werden Wege und Entwicklungen im systemischen Feld nachgezeichnet. Entstanden ist ein unterhaltsamer Streifzug durch die Geschichte der Familientherapie, der jenseits von Lehrwerken ganz neue Blickwinkel eröffnet.
Systemische Therapeuten und Berater, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Encyclopedia of Cognitive Behavior Therapy
Encyclopedia of Cognitive Behavior Therapy
von: Stephanie Felgoise, Arthur M. Nezu, Christine M. Nezu, Mark A. Reinecke
PDF ebook
309,23 €
Gambling Problems in Youth
Gambling Problems in Youth
von: Jeffrey L. Derevensky, Rina Gupta
PDF ebook
106,99 €
Neurobiology of Exceptionality
Neurobiology of Exceptionality
von: Con Stough
PDF ebook
117,69 €