Details

Die Spirale der Gewaltkriminalität


Die Spirale der Gewaltkriminalität

Tierquälerei und Tiertötung als Vorstufe der Gewalt gegen Menschen. Kriminologische Beiträge zur Prüfung der Verrohungsthese. 2., erweiterte Auflage

von: Volker Mariak

2,99 €

Verlag: Tredition
Format: EPUB
Veröffentl.: 26.04.2019
ISBN/EAN: 9783748252344
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 500

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Führen Tierquälerei und Tiertötung zu einer Verrohung, die selbst Gewalttaten bis hin zu mehrfachem Menschen-Mord wahrscheinlich werden lässt?

Diese Hauptfrage wird hier bejaht und bildet die Kernaussage vorliegender Schrift. Mit der zweiten Auflage des Buches liegt eine Textfassung vor, die überarbeitet und durch wichtige Themenfelder erweitert wurde. So findet sich nun z. B. auch eine Bewertung der Aussagekraft behördlicher Daten zu aufgeklärten bzw. ermittelten Straftaten gegen das Tierschutzgesetz (Polizeiliche Kriminalstatistik).

Die Darlegungen sind nicht begrenzt auf den wissenschaftlichen Diskurs. Sie wenden sich ebenfalls an das breite Spektrum der TierschützerInnen und an den Kreis interessierter LeserInnen, die vorderhand einen knapp gefassten, prägnanten Überblick dieser Gewaltproblematik gewinnen möchten. Anhand von Kurzbiografien bekannter deutscher Straftäter und summarisch verdichteter Beiträge aus der kriminologischen Forschung soll der aktuelle Erkenntnisstand verdeutlicht werden. Diesem Konzept folgend, beinhaltet der Fachtext das Anliegen, die Problematik der Tierquälerei aus einem Blickwinkel darzustellen, der über das verursachte Tierleid hinaus die erhebliche Gefahr zunehmender Gewaltbereitschaft und Gewaltanwendung für das mitmenschliche, soziale Umfeld der Täter aufzeigt. Resumee: Tierschutz ist hier stets zugleich Menschenschutz.
Volker Mariak wurde 1950 in Hamburg geboren. Nach grafischer Lehre und zweijährigem Militärdienst, Studium an der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg. Abschluss: Diplom-Sozialwirt. In den Jahren 1976 bis 1981 Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Hamburg mit dem Abschluss Diplom-Soziologe. Promotion zum Dr. rer. pol. im Jahre 1986. Danach Studium der Kriminologie mit dem Abschluss Diplom-Kriminologe.

Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Hamburg und später Lehr- und Forschungstätigkeit an einem Sonderforschungsbereich der Universität Bremen. Nachfolgend Leiter der Forschungsdokumentation und Senior-Projektleiter in einem privatwirtschaftlichen Regional- und Stadtforschungsinstitut. Der Verfasser engagiert sich seit langem für das Staatsziel Tierschutz.
Die angesprochene spezielle Gewaltproblematik soll einem möglichst großen Leserkreis nahe gebracht werden. Das Buch - in 2., erweiterter Auflage - ist somit nicht allein gedacht für den wissenschaftlichen Elfenbeinturm. Es wendet sich ebenfalls an das breite Spektrum der Tierschützer und natürlich an den Kreis aller kriminologisch interessierten Leser, die einen kurzen, informativen Überblick über diese Thematik gewinnen möchten.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Handbook on Building Cultures of Peace
Handbook on Building Cultures of Peace
von: Joseph de Rivera
PDF ebook
202,29 €
Malaria
Malaria
von: Krishna R. Dronamraju, Paolo Arese
PDF ebook
154,69 €
Nonviolence and Peace Psychology
Nonviolence and Peace Psychology
von: Daniel Mayton
PDF ebook
154,69 €