Details

Die gesellschaftliche Struktur Indiens


Die gesellschaftliche Struktur Indiens


1. Auflage

von: Ruhan Alica

12,99 €

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 15.03.2019
ISBN/EAN: 9783668899346
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 21

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit sollen die Gesellschaft Indiens und ihre strukturellen Besonderheiten beleuchtet werden. Indien ist ein Land der Kontraste und Extreme. Neben Slums entwickeln sich dynamische Wirtschaftszentren wie zum Beispiel Bangalore oder Mumbai/Bombay. Modernste Technologien treffen auf jahrhundertealte Traditionen. Indien, das noch vor nicht allzu langer Zeit als exotisches Dritte-Welt-Land betrachtet wurde, ist politisch und wirtschaftlich auf dem Weg zur international umworbenen Großmacht. Welche Veränderungen haben sich dabei im Gesellschaftssystem ergeben?

Die Geschichte der indischen Kultur geht bis in die Zeit um 2500 vor Christus zurück. Damals entstand eine der ältesten Hochkulturen dieser Welt, die Indus-Tal-Zivilisation. Nach dem Fluss Indus wurde das Land Indien benannt, das heute der siebtgrößte Flächenstaat der Welt ist.
Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit sollen die Gesellschaft Indiens und ihre strukturellen Besonderheiten beleuchtet werden. Indien ist ein Land der Kontraste und Extreme. Neben Slums entwickeln sich dynamische Wirtschaftszentren wie zum ...