Details

Die Abenteuer des Huck Finn


Die Abenteuer des Huck Finn

Filmhörspiel

von: Mark Twain, Daniel Dettwiler, Moritz Freise, Niki Reiser, Andreas Schäfer, Sylvester Groth, Louis Hofmann, Joachim Król, Peter Lohmeyer, Leon Seidel, Heike Makatsch, Benno Fürmann, Biber Gullatz

8,95 €

Verlag: Der Hörverlag
Format: MP3 (in ZIP-Archiv)
Veröffentl.: 17.12.2012
ISBN/EAN: 9783844510942
Sprache: deutsch

Dieses Hörbuch erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Seit Huck Finn und Tom Sawyer bei ihrem letzten Abenteuer einen Schatz gefunden haben, sind sie steinreich. Als Hucks Vater, ein Landstreicher und Tunichtgut, auftaucht und Anspruch auf Hucks Vermögen erhebt, gelingt Huck gemeinsam mit dem Sklaven Jim eine abenteuerliche Flucht. Beide genießen auf einem selbst gebauten Floß auf dem Mississippi ihr freies Leben. Doch neue Probleme lassen nicht lange auf sich warten...

Mit den Stimmen von Leon Seidel, Jack Ido, August Diehl, Henry Hübchen, Michael Gwisdek, Louis Hofmann, Heike Makatsch und vielen anderen wird der Klassiker zum großen, frechen Abenteuerhörspiel für die ganze Familie.

(Laufzeit: 1h 51)
Peter Lohmeyer, Jahrgang 1962, ist kein Mann der lauten Töne, aber einer der erfolgreichsten deutschen Schauspieler. Für den Pfarrersohn aus dem Sauerland ist sein Beruf Berufung: noch während der Schulzeit arbeitet er beim Kinder- und Jugendtheater. 1981 bricht er kurz vor dem Abitur die Schule ab, beginnt eine Schauspielausbildung an der Westfälischen Schauspielschule Bochum und ist u.a. auf Bühnen in Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg und Berlin zu sehen. Der erste Kinoerfolg gelang ihm 1989 in der Hauptrolle von Dominik Grafs "Der Spieler". Nach Filmen wie "Bunte Hunde" (1994) und "Zugvögel" (1996), wurde Lohmeyer, der mit Vorliebe Koteletten trägt, für sein schauspielerisches Engagement in "Der Elefant in meinem Bett" mit dem Bayerischen Fernsehpreis 2000 belohnt.

Sylvester Groth, geboren 1958, absolvierte seine Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin und ist ausgebildeter Tenor. In den vergangenen Jahren spielte Sylvester Groth an zahlreichen deutschsprachigen Bühnen, u. a. am Residenztheater München und an den Münchner Kammerspielen, am Berliner Ensemble, an der Schaubühne und am Deutschen Theater Berlin, am Wiener Burgtheater und bei den Salzburger Festspielen. Auch in Kino, TV und bei Hörbuchproduktionen ist er präsent. So spielte er z. B. in Joseph Vilsmaiers "Stalingrad" (1992), in Hans Magnus Enzensbergers "Requiem für eine romantische Frau" (1998) oder in Kaspar Heidelbachs "Das Wunder von Lengede" (2004). Für seine Rolle als Stasi-Agent in "Romeo" wurde er 2002 mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet.
Er wirkte in zahlreichen Hörspielproduktionen mit, u. a. in "Combray" von Marcel Proust, "Die Nibelungen" von Moritz Rinke, "Der Orientzyklus" von Karl May, "Die Toscana-Therapie" von Robert Gernhardt, "Otherland" von Tad Williams sowie in Carlos Ruiz Zafóns "Der Schatten des Windes".

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Jules Verne, Der Kurier des Zaren
Jules Verne, Der Kurier des Zaren
von: Jules Verne, Hans Schwarz, Hans Mahlau, Heinz Rabe, Regine Mahler, Kurt Vethake, Santiago Ziesmer, Micaela Pfeiffer, Margarethe Schön, Tobias Pagel, Rolf Marnitz, Klaus Jespen, Herbert Wilk
ZIP ebook
4,99 €