Details

Das Frühjudentum und die Anfänge des Christentums


Das Frühjudentum und die Anfänge des Christentums

Ein Studienbuch
1. Aufl.

von: Markus Tiwald, Walter Dietrich, Ruth Scoralick, Reinhard von Bendemann, Marlis Gielen

54,99 €

Verlag: Kohlhammer
Format: PDF
Veröffentl.: 16.12.2015
ISBN/EAN: 9783170309234
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 368

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Die Trennung zwischen Juden und Christen war ein langer und keineswegs monolinearer Prozess, der an unterschiedlichen Orten mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten ablief und von keiner Seite bewusst gesteuert wurde. Erst im Ineinanderblenden von politischen, soziologischen, ökonomischen und religiösen Mustern lässt sich verstehen, wie eng das frühe Christentum mit dem Judentum verbunden war, warum sich die Wege irgendwann trotzdem trennten und warum Christen auch weiterhin auf ihre jüdischen Wurzeln verwiesen bleiben.
In der Zusammenschau von Texten, archäologischen Funden, soziologischen Hintergründen und theologischen Argumentationsmustern entwirft Tiwald ein Bild des Frühjudentums, das die Matrix des späteren Christentums wurde.
Prof. Dr. Markus Tiwald lehrt Biblische Theologie und ihre Didaktik - Schwerpunkt Neues Testament - an der Universität Duisburg-Essen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Te Puna - A New Zealand Mission Station
Te Puna - A New Zealand Mission Station
von: Angela Middleton
PDF ebook
41,64 €
International Bibliography of Sikh Studies
International Bibliography of Sikh Studies
von: Rajwant Singh Chilana
PDF ebook
287,83 €
The School of God
The School of God
von: Raymond A. Blacketer
PDF ebook
171,19 €