Details

Bekenntnisse eines Tiefstaplers


Bekenntnisse eines Tiefstaplers

Memoiren in Fragmenten
1. Aufl.

von: Jonathan Lethem

9,99 €

Verlag: Tropen bei Klett-Cotta
Format: EPUB
Veröffentl.: 21.09.2012
ISBN/EAN: 9783608103366
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 320

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Witzig und befreiend fordert »Bekenntnisse eines Tiefstaplers« konventionelles Wissen heraus und eröffnet tiefe Einblicke in die kaleidoskopische Natur der künstlerischen Praxis, die Rolle des Schriftsteller im Kulturbetrieb und die Art, wie eigene Lebenserfahrung die geistigen Obsessionen prägt. Dabei sind Inspiration von außen und Plagiarismus für Jonathan Lethem die entscheidenden Einflüsse jeglicher Kunst. Diese Idee verfolgt er sowohl in seinem berühmten Essay »Die Ekstase des Zitats« als auch in seinen Reflexionen über Autoren von Philip K. Dick bis Bret Easton Ellis oder wenn er große Musiker wie James Brown ins Studio begleitet. Frei nach dem Motto: Mein iTunes und mein eReader, c´est moi.
Welchen Einfluss hat ein Autor auf unsere zeitgenössische Kultur? Und welchen Einfluss hat unsere zeitgenössische Kultur auf Autoren? Provokativ und eigenwillig wirft Jonathan Lethem in »Bekenntnisse eines Tiefstaplers« Schlaglichter auf Themen wie Netzkultur, Bob Dylan, Marlon Brando, Sex im Kino und seinen literarischen Pantheon - genauso wie auf seine eigene Biographie.
Witzig und befreiend fordert »Bekenntnisse eines Tiefstaplers« konventionelles Wissen heraus und eröffnet tiefe Einblicke in die kaleidoskopische Natur der künstlerischen Praxis, die Rolle des Schriftsteller im Kulturbetrieb und die Art, wie eigene Lebenserfahrung die geistigen Obsessionen prägt. Dabei sind Inspiration von außen und Plagiarismus für Jonathan Lethem die entscheidenden Einflüsse jeglicher Kunst. Diese Idee verfolgt er sowohl in seinem berühmten Essay »Die Ekstase des Zitats« als auch in seinen Reflexionen über Autoren von Philip K. Dick bis Bret Easton Ellis oder wenn er große Musiker wie James Brown ins Studio begleitet. Frei nach dem Motto: Mein iTunes und mein eReader, c´est moi.
»Poppige, durchdachte und wilddynamisch zusammengestellte Patchwork-Memoiren.« Booklist
Jonathan Lethem, geboren 1964 in New York, hat acht Romane veröffentlicht, darunter die New-York-Romane »Chronic City«, »Motherless Brooklyn« und »Die Festung der Einsamkeit«. Er hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhalten, u. a. den »National Book Critic‘s Award«, den »Gold Dagger« und das »Mac-Arthur Fellowship«. Lethem hat die Professur für Creative Writing am Pomona College als Nachfolger von David Foster Wallace übernommen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Wider den Strich gedacht
Wider den Strich gedacht
von: Wolf Jobst Siedler
EPUB ebook
15,99 €
Feinde
Feinde
von: Reinhard Kreissl
EPUB ebook
13,99 €