Details

Atem-Entspannung


Atem-Entspannung

Ein 3-Schritte-Programm zu körperlichem und seelischem Gleichgewicht

von: Christina M. Wiesemann, Christina Wiesemann, Tobias Arps

10,95 €

Verlag: Arps Verlag Hörbuch
Format: MP3 (in ZIP-Archiv)
Veröffentl.: 13.03.2011
ISBN/EAN: 4056198053287
Sprache: deutsch

Dieses Hörbuch erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Durch richtiges Atmen können Sie Ihr körperliches und psychisches Gleichgewicht (wieder-)erlangen und innere Ruhe und Ausgeglichenheit finden.

Die CD informiert Sie über die Hintergründe dieser Entspannungsmethode und führt Sie durch das 3-Schritte-Übungsprogramm, sodass Sie die Atem-Entspannung selbstständig umsetzen können. Eine speziell für diesen Zweck komponierte Musik begleitet Sie dabei.

Atem-Entspannung hilft bei Unruhe-, Erschöpfungs-, Angst- und Stresszuständen, Schlafstörungen, bestimmten Formen von Kopfschmerzen und anderen psychosomatischen Beschwerden. Sie senkt z.B. den Blutdruck bei der essenziellen Hypertonie. Erleben Sie, wie sich durch die Konzentration auf die Atmung, ein neuer Kontakt zu Ihrem Körper und Ihrer Gefühlswelt eröffnet, so dass sich Ruhe, Zufriedenheit, körperliches und seelisches Wohlbefinden einstellen.

Inhalte der CD:
01 Intro
02 Atmung ist mehr als ein körperlicher Vorgang!
03 Richtiges Atmen heilt
04 1. Schritt: Einübung der richtigen Position
05 2. Schritt: Übung zum Atembewusstsein
06 3. Schritt: Übung der Atementspannung

Über die Autorin:
Dr. phil. Dipl.- Psych. Christina M. Wiesemann, studierte Psychologie in Münster/ Westfalen und promovierte in Hamburg. Dr. Wiesemann verfügt über sehr umfangreiche Erfahrungen in der ambulanten und stationären Psychotherapie verschiedenster psychischer Störungen, im wissenschaftlichen Bereich sowie in der Aus- bzw. Weiterbildung und Supervision.
Sie war in folgenden Kliniken als Mitarbeiterin tätig:
- Klinik und Poliklinik für Psychiatrie der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster
- Westfälisches Zentrum für Forensische Psychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Lippstadt
- Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitäts-Krankenhauses Eppendorf in Hamburg
Dr. Wiesemann hat sich in folgenden psychotherapeutischen Verfahren bzw.
Dr. phil. Dipl.- Psych. Christina M. Wiesemann
studierte Psychologie in Münster/ Westfalen und promovierte in Hamburg. Dr. Wiesemann verfügt über sehr umfangreiche Erfahrungen in der ambulanten und stationären Psychotherapie verschiedenster psychischer Störungen, im wissenschaftlichen Bereich sowie in der Aus- bzw. Weiterbildung und Supervision.
Sie war in folgenden Kliniken als Mitarbeiterin tätig:
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster
Westfälisches Zentrum für Forensische Psychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe in Lippstadt
Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitäts-Krankenhauses Eppendorf in Hamburg

Dr. Wiesemann hat sich in folgenden psychotherapeutischen Verfahren bzw. Methoden qualifiziert:
Verhaltenstherapie (seit 1993 Zulassung i.R. der vertragsärztlichen Versorgung)
Klinische Hypnose (nach Milton Erickson)
Kommunikations-, Paar- und Sexualtherapie
EMDR (nach Shapiro, spezielles Verfahren zur Traumatherapie)
Neuro-Psychologische Integration (NPI) ist ein von Dr. Wiesemann neu entwickeltes Therapieverfahren.
In ihrer empirischen Arbeit zur Erlangung des Titels zur Doktorin der Philosophie untersuchte sie die Indikation für stationäre und ambulante Verhaltenstherapie. Heute ist Dr. Wiesemann als approbierte Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis in München niedergelassen und hält Seminare und Workshops.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: