Details

Alter Glaube und moderne Welt


Alter Glaube und moderne Welt

Europäisches Christentum im Umbruch 1750-1850
1. Auflage

von: Rudolf Schlögl, Wolfgang Benz

14,99 €

Verlag: Fischer Ebooks
Format: EPUB
Veröffentl.: 07.03.2013
ISBN/EAN: 9783104022482
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 544

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Europas Christentum im Kampf gegen die Zumutungen der Moderne.

Der Auftritt der bürgerlichen Gesellschaft auf Europas Bühne brachte große Unruhe, das Christentum wollte Heilmittel gegen die Zumutungen der Moderne sein. Doch das umgehende Gespenst der Säkularisierung war aber nicht mehr zu bannen. Religion allgemein, das Christentum speziell wurde nun als vergänglich angesehen; sie musste sich neu bestimmen. Die Geschichte dieser weitreichenden Umwälzung schreibt der renommierte Neuzeithistoriker Rudolf Schlögl anschaulich und kompetent.
Der Auftritt der bürgerlichen Gesellschaft auf Europas Bühne brachte große Unruhe, das Christentum wollte Heilmittel gegen die Zumutungen der Moderne sein. Doch das umgehende Gespenst der Säkularisierung war aber nicht mehr zu bannen. Religion allgemein, das Christentum speziell wurde nun als vergänglich angesehen; sie musste sich neu bestimmen. Die Geschichte dieser weitreichenden Umwälzung schreibt der renommierte Neuzeithistoriker Rudolf Schlögl anschaulich und kompetent.
Prof. Dr. Rudolf SchlöglRudolf Schlögl, geboren 1955, ist seit 1996 Ordinarius der Neueren Geschichte an der Universität Konstanz. Er initiierte dort im Jahr 2000 einen Sonderforschungsbereich, den er bis 2009 erfolgreich leitete und in dem er zur Politik der vormodernen Stadt forschte. Seit 2006 ist er Sprecher des ersten deutschen geisteswissenschaftlichen Exzellenz-Clusters »Kulturelle Grundlagen von Integration«. 2009 wurde ihm von der Deutschen Forschungsgemeinschaft ein Reinhart-Koselleck Risikoprojekt zu den medialen Voraussetzungen der Vergesellschaftung in der europäischen Frühneuzeit zugesprochen.Prof. Dr. Wolfgang BenzWolfgang Benz, 1941 in Ellwangen/Jagst geboren, Dr. phil., Historiker, war bis 1990 wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Zeitgeschichte. Seitdem ist er Professor und Leiter des Zentrums für Antisemitismusforschung an der TU Berlin.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Die Ärztin: Gesundheitstipps aus Kaisers Zeiten
Die Ärztin: Gesundheitstipps aus Kaisers Zeiten
von: Helene Sommerfeld, Svenja Pages, Audiobuch Verlag
ZIP ebook
27,95 €
The Endless Battle
The Endless Battle
von: Andy Flanagan
EPUB ebook
12,99 €
A Family of Brothers
A Family of Brothers
von: Brent Wilson
EPUB ebook
13,99 €