Details

Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt


Privatheit und selbstbestimmtes Leben in der digitalen Welt

Interdisziplinäre Perspektiven auf aktuelle Herausforderungen des Datenschutzes
DuD-Fachbeiträge 1. Aufl. 2018

von: Michael Friedewald

46,99 €

Verlag: Springer Vieweg
Format: PDF
Veröffentl.: 17.03.2018
ISBN/EAN: 9783658213848
Sprache: deutsch

DRM-geschütztes eBook, Sie benötigen z.B. Adobe Digital Editions und eine Adobe ID zum Lesen.

Beschreibungen

Privatheit ist eine wichtige Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben. In einer immer stärker vernetzten digitalen Welt ist sie von vielen Seiten bedroht. Die Beiträge des Buches untersuchen aktuelle Herausforderungen für Privatheit und Datenschutz aus multidisziplinärer Perspektive. Thematisiert wird dabei u.a., welche Rolle Privatheit in der Gesellschaft einnimmt, wie Bürger diese heute verstehen und wie sie mit den zunehmenden Angriffen darauf umgehen. Darüber hinaus befassen sich die Beiträge mit der europäischen Datenschutzpolitik und neuen Regelungsformen für einen wirksameren Datenschutz.
Privatheit, Öffentlichkeit und digitales Leben.- Wandel rechtlicher Normen in der digitalen Welt.- Privatheit in Kommunikation und Wirtschaft.- Technische Ansätze zum Schutz von Privatheit.
Dr. Michael Friedewald leitet das Geschäftsfeld „Informations? und Kommunikationstechnik“ am Fraunhofer Institut für System? und Innovationsforschung in Karlsruhe. Er koordiniert das Forum „Privatheit und Selbstbestimmung in einer digitalen Welt“.
Privatheit ist eine wichtige Grundlage für ein selbstbestimmtes Leben. In einer immer stärker vernetzten digitalen Welt ist sie von vielen Seiten bedroht. Die Beiträge des Buches untersuchen aktuelle Herausforderungen für Privatheit und Datenschutz aus multidisziplinärer Perspektive. Thematisiert wird dabei u.a., welche Rolle Privatheit in der Gesellschaft einnimmt, wie Bürger diese heute verstehen und wie sie mit den zunehmenden Angriffen darauf umgehen. Darüber hinaus befassen sich die Beiträge mit der europäischen Datenschutzpolitik und neuen Regelungsformen für einen wirksameren Datenschutz.Der InhaltPrivatheit, Öffentlichkeit und digitales LebenWandel rechtlicher Normen in der digitalen WeltPrivatheit in Kommunikation und WirtschaftTechnische Ansätze zum Schutz von PrivatheitDie ZielgruppenDozierende und Studierende der Rechtswissenschaften, Sozial- und Kulturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und InformatikVerantwortliche in Verwaltungen, Unternehmen, Verbänden und in der Politik, Juristinnen und Juristen, Journalistinnen und JournalistenDer HerausgeberDr. Michael Friedewald leitet das Geschäftsfeld „Informations? und Kommunikationstechnik“ am Fraunhofer Institut für System? und Innovationsforschung in Karlsruhe. Er koordiniert das Forum „Privatheit und Selbstbestimmung in einer digitalen Welt“.
Privatheit und Datenschutz aus multidisziplinärer Perspektive

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: