Details

Echokammer der Sozialen Medien. Anwendungsgebiete der theoretischen Konzepte von Ludwik Fleck


Echokammer der Sozialen Medien. Anwendungsgebiete der theoretischen Konzepte von Ludwik Fleck


1. Auflage

von: Niko Körner

16,99 €

Verlag: Grin Publishing
Format: PDF
Veröffentl.: 17.10.2017
ISBN/EAN: 9783668551442
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 50

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Technische Kommunikation, Note: 1,6, Universität Paderborn (Institut für Medienwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Untersuchungsobjekt der Arbeit folgt der aktuellen, kritischen bis pessimistischen Auseinandersetzung mit dem Internet. Sie konzentriert sich vor allem auf die Sozialen Medien und zieht dabei Konzepte und Begriffe von Ludwik Fleck hinzu.

Mit Filterblasen oder Echokammern wird meist die Polarisierung beziehungsweise Isolierung von Menschen in Gruppen von Gleichgesinnten gemeint, welche sich im befürchteten Extremfall nicht mehr miteinander auseinandersetzen. In der empirischen Auseinandersetzung werden personalisierende Filter, wie sie von Google oder Facebook genutzt werden, verantwortlich gemacht. Solche Gruppendynamiken können jedoch derzeit noch nicht vollständig geklärt werden.

Flecks Erkenntnistheorie formuliert eine soziale, weil sprachliche Bedingtheit der Wissensproduktion sowie -kommunikation und damit auch Meinungsbildung. Die Fragestellung lautet: Wie lässt sich die Echokammer-Thematik aus Fleck'scher Sicht beobachten?

Es stellt sich die Frage, welchen Mehrwert Flecks Theorie dabei für die Medienwissenschaften mitbringen kann. Bisher hat es keine spezifisch medienwissenschaftliche Auseinandersetzung mit Fleck gegeben. Die These lautet, dass im Bereich der Alltagssprache die dort dominierende Form der popularisierenden Wissensvermittlung im Zusammenspiel mit der Infrastruktur der Sozialen Medien einen Nährboden bietet für sogenannte Echokammern.
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Technische Kommunikation, Note: 1,6, Universität Paderborn (Institut für Medienwissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Untersuchungsobjekt der Arbeit folgt der aktuellen, kritischen bis pessimistischen Auseinandersetzung mit dem Internet. Sie konzentriert sich vor ...

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Atheism and Literature in Europe
Atheism and Literature in Europe
von: Ignasi Boada, Marcelo López, Feliciana Merino, Joan Vergés, Eulàlia Tort, Ethan G. Quillen, Joan Cabó, Jordi Sánchez Torrents, Míriam Díez Bosch
EPUB ebook
5,99 €
Digitale Polizeiarbeit
Digitale Polizeiarbeit
von: Thomas-Gabriel Rüdiger, Petra Saskia Bayerl
PDF ebook
34,99 €
Kulturen des Digitalen
Kulturen des Digitalen
von: David Kergel
PDF ebook
34,99 €